‚Was für’s Herz!

Heute seht Ihr ‚was für’s Herz,
nämlich einfach schöne Pflanzenfotos.
Ein großer Dank an den Gatten, der sich heute in der Mittagspause 
mit der Kamera auf in den Garten machte!
Iris Barbata-Nana ‚Petit Polka‘
Zwerg-Iris

Scilla mischtschenkoana (= tubergeniana)
Persischer Blaustern

Eine Primel, die seit etwas mehr als zwei Jahren an dieser Stelle wächst.

Der Kirschbaum ist wundervoll:
Ein weißes Dach (weil wir ihn noch nicht verschnitten haben),
voller Gesumm…

 Die geschenkte Christrose blüht noch herrlich.

Das Leben verlagert sich schon wieder in den Garten
kein Wunder bei mehr als 20 Grad Celsius…
Eine schöne Woche wünscht Euch
die Füchsin

2 Kommentare

  1. Das macht wirklich Lust und Laune auf und für den Frühling, der Kirschbaum ist fantastisch anzuschauen und nach intensiver Recherche vor Ort (unten drunter sitzend/liegend/faulenzend) kann ich sagen, dass die Kirschbäume im Spreewald noch nicht so weit sind.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s