Elefant und Hund in Stupinigi

Zehn Kilometer von Turin entfernt liegt das UNESCO-Weltkulturerbe Jagdschloss Stupinigi. Wir wollten dort im Mai 2018 eigentlich den besonders gestalteten und geschützten Park besuchen, der jedoch leider gesperrt war. Stattdessen durften wir mit Hund Chamandi tatsächlich dieses grandiose Schloss besuchen! „Elefant und Hund in Stupinigi“ weiterlesen

Unterwegs rund um Naumburg

Just an dem Wochenende, als der Naumburger Dom den ersehnten UNESCO-Welterbetitel erhielt, bereiste ich die Region um Naumburg mit unserem Hund. Vom „Hotel zur Henne“, außerhalb von Naumburg und direkt an der Saale gelegen, hatte ich die besten Möglichkeiten, die Gegend zu erkunden und an der Saale mit Chamandi spazieren zu gehen. Direkt am Hotel vorbei führen der Saale-Radwanderweg, der Unstrut-Radwanderweg, der Saale-Weinwanderweg und der Weinbergsweg. 🙂 Ne Menge Möglichkeiten für Bewegung! Das große Foto zeigt den Blütengrund, herrlich, oder? „Unterwegs rund um Naumburg“ weiterlesen

Kleine Tat, große Wirkung

Wir nehmen gern den kürzesten Weg. Zu sehen ist das etwa im öffentlichen Grün, wenn sogenannte „Trampfelpfade“ dort entstehen, wo Planer die intuitiven Wege der Menschen nicht bedacht haben.

Im italienischen Salo haben wir gesehen, wie man Baumscheiben vor dem Platttreten schützt. Hier hat man ganz simple Stiefmütterchen an die vier Ecken gepflanzt und schon läuft niemand mehr drüber 🙂

dav