Die Amsel

Wir haben, glaube ich, eine Haus-Amsel. Sie trank am Wochenende, als hier nochmal Massen von Schnee gefallen waren, auf der Terasse das Tauwasser. Die bereitgestellte Wasserschale schaute sie übrigens nicht an. Und dann entdeckte ich abends ihre Spuren im Schnee. Sie führten von unserer Terasse bis hinter den Japanischen Spindelstrauch. Für die Vögel ist es…

Strassoldo di Sopra

Eine Magnolie aus dem 14. Jahrhundert soll im Park der Oberen Burg von Strassoldo di Sopra stehen. Dieser Eintrag im Friaul-Reiseführer reichte, um uns bei unserem Urlaub im Oktober 2017 in das kleine Örtchen zu locken. Leider ist der private Park, der im Kern noch aus der Renaissance stammt, nicht immer zugänglich, doch eine ältere…

Vulkanausbruch!

Ihr werdet es nicht glauben – 2016 haben wir einen Vulkanausbruch in Deutschland miterlebt! Es begann mit einem Grollen, dann stieg Rauch auf und schließlich schien sich der ganze Berg in der Lavaglut aufzulösen. Es handelt sich natürlich um einen „gemachten“ Vulkanausbruch, eine Inszenierung, die alle paar Jahre im Wörlitzer Park aufgeführt wird, und für…

September-Rückblick

Vor ziemlich genau acht Wochen hatte ich mal ein paar Eindrücke aus dem Fuchs-Garten festgehalten. Rosen und Lavendel ergänzten sich aufs beste, die Schmetterlinge labten sich an den Herbstastern und die Tigerlilie begann gerade aufzublühen.

Der Grund für die Abstinenz

Ihr Lieben,   ja, ich mache mich rar. Das hat viele Gründe, hauptsächlich aber den hier. Das Ehrenamt neben dem 40-Stunden-Job… Bei nächster Gelegenheit berichte ich von neuen Gartenerlebnissen in Italien und Deutschland. Eure Füchsin

Von Rammlern und Ramblern – Neues vom MDR Garten

Sonntagmorgen am Frühstückstisch. Die alte Gewohnheit hat sich wieder eingeschlichen – 8:30 Uhr wird „MDR Garten“ eingeschaltet. Kurze Irritation, als es beim Biss ins Honigbrötchen plötzlich um Trockentoiletten geht. „Wir Frauen müssen immer erstmal Sitzprobe machen, für die Bequemlichkeit“ sagt die Moderatorin und versucht anschließend, von dem Holzlokus aus ein ernsthaftes Interview mit dem Erfinder…

Hibiskus verschneiden

Zum Sommer gehören die großen Blüten der Freilandhibisken. In Blau, Rosa oder gefülltem Weiß sieht man sie am häufigsten. Viele Menschen wissen nicht, dass man die Form und die Blütenfülle des Strauchs durch einen kräftigen Rückschnitt im Februar beeinflussen kann. Wie Ihr seht, habe ich die Zweige um mindestens zwei Drittel eingekürzt, außerdem abgestorbene und…