Strassoldo di Sopra

Eine Magnolie aus dem 14. Jahrhundert soll im Park der Oberen Burg von Strassoldo di Sopra stehen. Dieser Eintrag im Friaul-Reiseführer reichte, um uns bei unserem Urlaub im Oktober 2017 in das kleine Örtchen zu locken. Leider ist der private Park, der im Kern noch aus der Renaissance stammt, nicht immer zugänglich, doch eine ältere…

Vulkanausbruch!

Ihr werdet es nicht glauben – 2016 haben wir einen Vulkanausbruch in Deutschland miterlebt! Es begann mit einem Grollen, dann stieg Rauch auf und schließlich schien sich der ganze Berg in der Lavaglut aufzulösen. Es handelt sich natürlich um einen „gemachten“ Vulkanausbruch, eine Inszenierung, die alle paar Jahre im Wörlitzer Park aufgeführt wird, und für…

Winterlingtage in Ostrau

Wie ein gelber Teppich erstrecken sich die Winterlinge unter den Bäumen im Schlosspark Ostrau. Die Knollenpflanze wächst zu Tausenden in der ausgedehnten Anlage, die täglich kostenfrei zu einem Spaziergang einlädt. Aktuell ist ein Teil des Parks gesperrt, da die letzten Stürme und Orkane auch hier viele Schäden verursacht haben. Trotzdem lohnt sich der Ausflug in…

Garten der Villa Pisani, Stra

Elf Hektar Land in einer Schleife des Flusses Brenta umgibt die 1,5 Kilometer lange Mauer um das Grundstück der Villa Pisani in Stra, nur wenige Kilometer von Padua entfernt. Um in den Garten zu gelangen, muss man die im frühen 18. Jahrhundert errichtete Villa durchschreiten, die übrigens als schönste der Venezianischen Villen gilt. Napoleon war…

Villa Fracanzan Piovene

Es war ja wieder eine Weile recht ruhig hier im Blog. Natürlich war ich im Garten, außerdem waren der Gatte und ich aber auch mal wieder verreist. In Norditalien haben wir diesmal zwar nur zwei Gärten besucht, doch die möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Als erstes die Villa Fracanzan der Familie Piovene. Diese venezianische…

Unendlich schön* – der Wörlitzer Park

Kennt Ihr den Wörlitzer Park? Er ist als Teil des „Dessau-Wörlitzer Gartenreich“ seit dem Jahr 2000 Weltkulturerbe. Er gilt als erster deutscher Landschaftspark. Angelegt wurde er ab 1769 bis 1773, erweitert bis 1813. Ideengeber und Financier war Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau. Es gibt im gesamten Gartenreich viel zu entdecken – wunderbare Schlösser,…

Schlosspark Ebeleben

Immer wieder beeindruckend, wie Dörfer und Kleinstädte durch Burg- und Schlossbauten eine Aufwertung und Prägung erfahren haben. Berühmte Beispiele sind etwa Versailles, Vaux-le-Vicomte, Reinharz, Rheinsberg. Bei unserem Ausflug nach Mühlhausen erkundeten wir natürlich die Umgebung und entdeckten dabei den Schlosspark Ebeleben, der es wert ist, von der Hauptstraße abzufahren und erkundet zu werden. Hoffentlich lassen…