Nomen est omen?

Dinge auch mal anders sehen… Lampenputzergras… Scheinähre von oben… Ach, denkt bitte bloß nicht, dass ich schlau bin! Wie der Bloguntertitel verrät, hab ich keine Ahnung vom Gärtnern! Doch das Internet hilft wieder einmal weiter und zwar insbesondere der Artikel über das Lampenputzergras. Die Ähre ist also gar keine, sondern scheint nur so.
Wir haben das Gras nun seit etwa drei Jahren neben dem Kompost stehen. Nun ja, da war halt Platz und den eigentlichen Fuchs’schen Garten gab es damals noch nicht. Aber eben diese Schenkung und insofern musste eben eine Stelle gefunden werden. Am Tag bekommt das Gras dort nur etwas Sonne, steht meistens im Schatten, gedeiht aber prächtig. Im Frühjahr haben wir für eine Kollegin mal etwas abgestochen und das hat der Staude richtig gut getan.
Mit den langen Scheinähren könnt Ihr wunderbar dekorieren, zum Beispiel lockern sie Blumensträuße auf oder bilden wunderschöne Kränze. Nach einer Weile bröseln jedoch die tatsächlichen Ähren aus, auf ein bisschen Krümelei solltet Ihr also gefasst sein. Insgesamt ist das Lampenputzergras – das meiner Ansicht nach eigentlich Flaschenputzergras heißen sollte, aber der Name ist ja durch den „Zylinderputzer“ besetzt (blickt Ihr noch durch???) – also eine pflegeleichte und schmucke Staude für jeden Garten.
Schönes Wochenende noch!

Ein Kommentar

  1. Das Gras wird nicht gepflückt ;-( , das bleibt schön den Herbst und Winter im Garten stehen. Wenn es behangen mit Wassertropfen in der Sonne glitzert oder auch mit Raureif ist es am schönsten..das Gras bekommt erst jetzt seinen Auftritt im Garten, finde ich. In meinem Garten hat unter einem großem Exemplar sogar mal ein Igel überwintert!
    Man lernt übrigens nie aus, was die Natur betrifft….man ist immer Lernender 🙂
    Liebe Grüße
    Sisah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s