Dresden – Blumen und MGs

Heute war ich nach Jahren erstmals wieder in Dresden. Auf Dienstreise. Privat reise ich nicht dort nicht mehr hin, gleichwohl wir Freunde in der Stadt haben und Stadt und Umland wahnsinnig viele Schätze zu bieten haben. Aber eben auch schätzungsweise ’ne Menge Wahnsinnige.

In der Pause Abstecher in den sorgsam sanierten Hauptbahnhof. Zuerst entdecke ich die leuchtenden Farben einer In-Door- Bepflanzung. Dann kreuzen zwei mit Maschinenpistolen/-gewehren bewaffnete Polizisten meinen Weg. Wird das nun unser Alltag? „Gewalt erzeugt Gegengewalt, hat man Dir das nicht erzählt?!“ sangen mal die Ärzte. Ich weiß noch nicht, wie ich das alles einordnen soll.

Eins weiß ich aber – die Blumenbeete in der lichtdurchfluteten Halle sind wunderschön. Blumen gegen Gewalt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s