Auf "Los" geht’s los

Hach ja, in der Advents- und Weihnachtszeit wird gerne geschenkt und das ist ja auch gut so.

Heute schenke ich Euch 1. ein Rezept und 2. eine Gewinnchance.

Das Rezept ist ganz simpel und das Produkt superlecker: Apfelpunsch. Hier die Anleitung für 4 Becher:

Dafür nehmt Ihr 1 Liter Apfelsaft (naturtrüb aus Streubobstäpfeln) und setzt ihn mit 3 Nelken und 1/2 TL Zimt an. Packt die Gewürze am besten in einen Teefilter, damit es später nicht so grisselig schmeckt. Erhitzt das Ganze langsam. Dann in die Becher abfüllen, je Becher mit 2 cl Amaretto oder Rum auffüllen, einen Klecks Schlagsahne darauf und mit etwas Kakao bestäuben. Hmmmmm…

Wenn Ihr es weniger süß mögt, könnt Ihr den Apfelsaft auch 1:1 mit halbtrockenem oder trockenem Weißwein mischen, Apfelstücke zugeben und dann aber den Amaretto weglassen. 1:1 mit Sauerkischwein gemischt muss der heiße Apfelsaft ebenfalls sehr gut schmecken, doch so weit habe ich noch nicht getestet.

Die Gewinnchance habt Ihr seit heute wieder bei Anja von Gartenbuddelei. Sie haut in der Adventszeit einen Präsentknaller nach dem anderen heraus und ich wünsche mir ehrlich jedes Mal, dass ich gewinne. Doch man soll ja auch teilen, also teile ich eben die Gewinnchance mit Euch.

Wenn Ihr auf das Bild klickt, kommt Ihr direkt zum Post, unter den Ihr einen Kommentar schreiben und damit das Frühlingspaket gewinnen könnt. Und wer denkt bei dem Nebel heute nicht gerne schon an den Frühling?

Ihr Lieben, ich wünsche Euch viel Glück und möglichst wenig Stress in dieser Vorweihnachtszeit.

Eure Füchsin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s